[Buch] Warum wir andere in die Pfanne hauen …

Warum wir andere in die Pfanne hauen – (Amazon Link)

Dies ist eine kleine Sammlung von kurzen Beiträgen, die in 25 Jahren entstanden waren. Leider wollte der Verlag es mehr wie eine „neue“ Erscheinung präsentieren, so daß die Botschaft, daß hier ein Bogen von einem Vierteljahrhundert geschlagen wird, eher irgendwo „versteckt“ wurde. Ich hätte das mit großem Banner auf die Titelseite gesetzt. Der Verlag meinte, die Leute würden so „alte Sachen“ nicht kaufen wollen, ich meine: Man soll den Leuten immer genau sagen, was sie bekommen und wenn auch manche nur Neues kaufen wollen, so gibt es doch andere, die genau diese Zeitschleife von einer ganzen Generation spannend finden.

Die Beiträge gehören teilweise noch in die Kategorie der Texte in meinem zweitbestverkauften Buch „Kommunikationstraining“: Damals meinte ich noch, ich selbst würde (mit genügend Training) lernen, besser zu kommunizieren. Tatsache ist, ich habe inzwischen gelernt, daß meine Stärken auf der Meta-Ebene (Strategie, z.B. Didaktik) und auf der Inhaltlichen (in Worte fassen) liegen, nicht aber auf der Beziehungs-Ebene (ich besitze also keinen hohen E.Q.).

Aber auch wenn jemand etwas nicht selbst auf höchster Meister-Stufe beherrscht, kann er/sie doch oft ein guter Coach sein, so wie die besten Sport-Coaches manchmal eben jene sind, die „es“ nicht in die höchsten Ränge geschafft hatten, aber genau wußten, warum. In diesem Sinne sind diese beiden Werke von mir zu sehen. Sie geben gute Infos für alle, die sich gerne mit dem Thema befassen, weil sie gerne kommunizieren und einige der alltäglichen Mechanismen besser durchschauen wollen…

Buch direkt bei Amazon.de bestellen.

Google Werbung:




pokipsie aka Martin Rechsteiner ist ein bekennender Birkenbihl Fan und Administriert Frau Birkenbihl's Blogs. Eine Übersicht der Birkenbihl Internet Angebote findet ihr auf www.birkenbihl.com.

2 Comments

  1. [Buch] Warum wir andere in die Pfanne hauen … – http://www.birkenbihl-schreibt.com/2006/… @pokipsie

Leave A Comment